MundWerk im Alexa

Sie suchen einen fachkundigen Zahnarzt? Wir verhelfen Ihnen mit schonenden Behandlungen und gezielten Maßnahmen zu natürlich schönen Zähnen.

030 - 264 790 980

Kontakt Termin online buchen

Invisalign – die unsichtbare Zahnspange jetzt neu im Mundwerk

Ein strahlendes Lächeln fällt bei der ersten Begegnung mit einem Menschen sofort auf und bleibt als erster Eindruck im Gedächtnis. Daher ist es heute üblich, kleinere und größere Fehlbildungen im Jugendalter zu korrigieren. Teens haben dabei noch kaum Probleme mit der Auffälligkeit der Zahnspange. Im Gegenteil – farbenfrohe Zahngummis unterstreichen die freche Ausstrahlung.

Als Erwachsener wünscht man sich, man hätte bereits im Jugendalter die Korrekturen vornehmen lassen. Denn eine Zahnspange im Berufsalltag wird häufig eher als eine Belastung denn ein modisches Accessoire angesehen.

Dank Invisalign – der unsichtbaren Zahnspange gewinnen Sie dennoch ein strahlendes Lächeln! Diese kieferorthopädische Maßnahme erhalten Sie jetzt ganz neu auch im MundWerk im Alexa! Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen zur Invisalign-Methode und beraten Sie gerne auch persönlich!

Wann kommt eine Behandlung mit Invisalign in Frage?

Die Behandlung mit den Invisalign-Alignern ist klinisch nachgewiesen. Zusammen mit der Betreuung durch unser erfahrenes Zahnärzte-Team können einfache und sogar kompliziertere Zahnbegradigungen durchgeführt werden.

Zum Beispiel ist eine Behandlung mit Invisalign in folgenden Fällen sinnvoll:

  • Tiefbiss: Beim Tiefbiss schiebt sich der obere Kiefer über den unteren. Es kann zu Zahnfleischproblemen und Zahnfleischreizungen kommen. Auch Kiefer- und Kopfschmerzen können durch einen Tiefbiss ausgelöst werden.
  • Kieferfehlstellungen: Eine Kieferfehlstellung, auch Progenie genannt, kann zur Beeinträchtigung der Funktion unserer Schneidezähne führen. Ebenso können hier die Ursachen von Kiefer- und Gelenkschmerzen liegen.
  • Offener Biss: Bei einem offenen Biss schließt sich die Lücke zwischen Ober- und Unterkiefer nicht vollständig. Dadurch ist nicht nur das Kauen beeinträchtigt, sondern auch die Aussprache kann darunter leiden. Auch Probleme wie eine Craniomandibuläre Dysfunktion können durch einen offenen Biss ausgelöst werden.
  • Kreuzbiss: Beim Kreuzbiss liegen mehrere obere Zähne nicht auf den Kauflächen auf, sondern beißen auf die Innenseite der Zähne des Unterkiefers. Zahnabrieb, Zahnfleischerkrankungen und Knochenschwund können daraus resultieren.
  • Lückenstand: Lücken zwischen den Zähnen stören nicht nur das Erscheinungsbild. Ein Lückenbiss kann auch zu Zahnproblemen wie Parodontaltaschen führen. Generell ist das Risiko für parodontale Erkrankungen erhöht.
  • Engstand: Haben die Zähne nicht genügend Platz, kann es zu Zahnbelag, Zahnverfall und Zahnfleischerkrankungen kommen. Ein Engstand kann sich mit der Zeit zudem verschlechtern.

Wie funktioniert die Invisalign-Behandlung?

Im ersten Beratungstermin klären wir Sie im Mundwerk über die für Sie passende Behandlung mit Invisalign auf. Danach machen wir Fotos, Röntgenaufnahmen und digitale Scans sowie einen Abdruck von Ihren Zähnen. Nach Auswertung der erhobenen Daten erstellen wir Ihren individuellen Behandlungsplan.

Die Aufnahmen und der Abdruck dienen ebenso der Anfertigung der unsichtbaren Aligners. Die Aligner tragen Sie täglich. Damit die Mundgesundheit darunter nicht leidet, erhalten Sie ein ganzes Set. Dadurch können Sie alle ein bis zwei Wochen die alten Aligner durch neue auswechseln.

Alle sechs bis acht Wochen bewerten unsere Spezialisten für Invisalign in Berlin Mitte Ihren Fortschritt in unserer Praxis im Alexa. Im Rahmen dieses Termines nehmen wir auch neue Abdrücke und fertigen ein neues Set an Alignern an.

Um das Lächeln ein Leben lang zu erhalten, bekommen Sie nach erfolgreicher Korrektur Stabilisierungsspangen.

Was sind herausnehmbare Aligner?

Die durchsichtigen Aligner sind herausnehmbare Zahnspangen. Diese legen Sie ganz einfach auf Ihre echten Zähne auf. Durch das stabile thermoplastische Material, welches für medizinische Zwecke zugelassen ist, sind sie robuster als Alternativen auf dem Markt.

Zusammen mit den digitalen Planungsmöglichkeiten kann durch das SmartTrack-Material zudem die Prognostizierbarkeit der Zahnbewegung um 75% verbessert werden. Dadurch wissen Sie zu jedem Zeitpunkt der Behandlung, wie das Ergebnis aussehen wird.

Wie lange dauert eine Behandlung mit Invisalign-Alignern?

Die Dauer der Behandlung hängt von der spezifischen Ausgangssituation ab. Trotz herausnehmbarer Zahnspange benötigt die Behandlung mit Invisalign generell nicht länger als mit einer festsitzenden Variante. Nach einer Erstberatung können wir Ihnen Genaueres über den Behandlungsprozess und -zeitraum sagen.

Besteht durch das Tragen der Aligner ein erhöhtes Kariesrisiko?

Nein, im Gegenteil. Die Herausnahme der Aligner ermöglicht Ihnen eine separate Reinigung von Zähnen und Zahnspange. Dadurch besteht kein erhöhtes Risiko, an Karies zu erkranken, wie es beispielsweise um den Bereich der Brackets von festsitzenden Spangen bestehen kann.

Auch beim Essen müssen Sie sich nicht einschränken: Nach Herausnahme der Invisalign-Spange können Sie ganz normal kauen. Auch in einen Apfel können Sie gefahrlos beißen!

Einzige Ausnahme ist das Kauen von Kaugummi sowie das Rauchen. Kaugummis können an den Alignern kleben bleiben. Damit sich die Aligner nicht verfärben, sollten Sie diese während des Rauchens herausnehmen.

Wie lassen sich die Invisalign-Aligner am besten reinigen?

Zum Reinigen der Aligner nehmen Sie diese einfach heraus und bürsten sie mit einer herkömmlichen Zahnbürste sowie Zahnpasta. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Auch die Invisalign-Reinigungskristalle oder spezielle Reinigungstabletten können risikofrei verwendet werden.

Beachten Sie, dass Sie nach jeder Mahlzeit Ihre Zähne gründlich reinigen, um so die angemessen Mundhygiene aufrecht zu erhalten.

Invisalign im MundWerk

Sie möchten Ihre Fehlstellungen der Zähne unsichtbar korrigieren lassen? Dann kontaktieren Sie uns und kommen Sie zu einem Beratungstermin vorbei. Gerne fertigen unsere Spezialisten für Invisalign in Berlin Mitte individuelle Aligner für Sie an. Für ein strahlendes Lächeln!

12 Kommentare zu “Invisalign – die unsichtbare Zahnspange jetzt neu im Mundwerk

  1. Ich finde es gut, dass man mit dem Aligner Zähne und Zahnspange separat reinigen kann. Wie Sie schreiben, besteht damit ein niedrigeres Risiko, an Karies zu erkranken. Ich würde gerne diese Variante von Zahnspange für meinen Sohn in Betracht ziehen.

  2. Danke für diese Infos zur Invisalign-Behandlung. Ich habe schon lange einen offenen Biss. Nun möchte ich mich endlich behandeln lassen. Wenn ich es richtig verstehe, ist eine Behandlung mit Invisalign sinnvoll. Gibt es auch noch andere Behandlungsmethoden?

  3. Gut zu wissen, dass man den Aligner einfach mit Zahnbürste und Zahnpasta reinigen soll. Ich werde mich bald eine unsichtbare Zahnspange einsetzen lassen und informiere mich zum Thema. Eine korrekte Reinigung ist entscheidend. Ich werde definitiv deine Tipps folgen. Danke!

  4. Unsichtbare Zahnspangen sind eine neue und erfolgreiche Behandlung für schiefe Zähne. Für viele ist es aber nicht so gut geeignet. Meine Tante möchte ihre Zähne behandeln lassen und sie entscheidet sich zwischen einer unsichtbaren Zahnspange oder Kieferorthopäde. Ich glaube, sie wird sich vielleicht für Kieferorthopäde entscheiden, weil sie dann keine Zahnspange haben muss.

  5. Ich weiß die Informationen über Invisalign zu schätzen. Meine Zähne sind falsch ausgerichtet, und ich möchte gerade Zähne haben. Ich werde mit einem Kieferorthopäden sprechen, um festzustellen, ob Invisalign das Richtige für mich ist.

  6. Vielen Dank für den Beitrag zu Invisalign. Meine Schwester braucht eine Zahnspange und möchte unbedingt eine nicht sichtbare Spange. Gut zu wissen, dass sich unsichtbare Zahnspangen für die Begradigung eines Kreuzbisses und andere Kieferfehlstellungen eignet.

  7. Ich stimme zu, dass ein strahlendes Lächeln bei der ersten Begegnung mit einem Menschen sofort auffällt und als erster Eindruck im Gedächtnis bleibt. Ich bin froh, dass es heute möglich ist Fehlbildungen im Jugendalter zu korrigieren. Mit knapp 35 Jahren habe ich mich jetzt für eine unsichtbare Zahnspange entschlossen und bin gespannt, wie diese kieferorthopädische Maßnahme mein Lächeln verbessern wird. Bei mir sind die Lücken zwischen den Zähnen das Problem und deswegen habe ich mit dem Zahnarzt beschlossen die Zahnspange auszuprobieren. Der nächste Schritt sind jetzt die Fotos und Röntgenaufnahmen sowie einen Abdruck von den Zähnen. Ich hoffe mal, dass ich mit dieser Zahnspange gut auskomme und nicht vergesse sie zu tragen. Danke für diesen Beitrag.

  8. Der Beitrag zum Thema Invisalign ist sehr hilfreich. Ich wollte besser informiert sein, denn ich weiß sehr wenig darüber. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe, weiß ich genug über dieses Thema.

  9. Vielen Dank für den Beitrag. Mit meiner Tochter muss ich mich langsam mit der Kieferorthopädie beschäftigen. Sie braucht eine Zahnspange. Sie möchte natürlich am liebsten die durchsichtige Spange, aber ich weiß noch nicht ob sie angemessen wäre oder was die Kosten sind. Gut zu wissen, dass auch ein offenes Gebiss sich für so eine Behandlung eignet.

  10. Das Thema Invisalign interessiert mich schon seit Längerem. Ich bin immer auf der Suche nach neuen und interessanten Artikeln und Blogs zu diesem Thema. Es ist super, dass ich diesen Blog gefunden habe. Hier findet man echt viele hilfreiche Informationen.

  11. Der Beitrag zum Thema unsichtbare Zahnspange ist sehr hilfreich. Ich wollte besser informiert sein, denn ich weiß sehr wenig darüber. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe, weiß ich genug über dieses Thema.

  12. Mit diesen Informationen zum Thema unsichtbare Zahnspange kann ich die richtige Entscheidung treffen. Es ist nicht immer einfach, eine Entscheidung zu treffen. Vor allem, wenn man nicht genau weiß, was die Möglichkeiten sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.