MundWerk im Alexa

Sie suchen einen fachkundigen Zahnarzt? Wir verhelfen Ihnen mit schonenden Behandlungen und gezielten Maßnahmen zu natürlich schönen Zähnen.

030 - 264 790 980

Kontakt Termin online buchen

Endodontie: Was Sie bei einer Wurzelkanalbehandlung erwartet

Die Wurzelkanalbehandlung ist bei Patientinnen und Patienten vor allem dafür bekannt, lange zu dauern und recht unangenehm zu sein. Dabei ist sie eine äußerst wichtige zahnmedizinische Maßnahme, die oft entscheidend für den Zahnerhalt ist. Häufig kann nur eine Wurzelbehandlung verhindern, dass ein stark erkrankter Zahn gezogen werden muss. Doch was genau erwartet Sie im Rahmen der Behandlung? Wir, das Team der Zahnarztpraxis MundWerk im ALEXA, sind Ihre Spezialisten für Endodontie in Berlin-Mitte. Im folgenden Beitrag verraten wir Ihnen, wie die Wurzelbehandlung abläuft.

Wann benötigen Sie eine Wurzelbehandlung?

Die Wurzelbehandlung wird notwendig, wenn Bakterien ins Zahninnere eindringen und dort eine Entzündung des Zahnmarks (Pulpa) auslösen. Das passiert nicht von einem Tag auf den anderen, sondern meist erst im Rahmen einer fortgeschrittenen unbehandelten Karieserkrankung. Da Karies in den Anfangsstadien nicht schmerzhaft ist, kann sie bei fehlender Prophylaxe lange unentdeckt bleiben. Erst so kann sich die Erkrankung ausbreiten und bis an die Pulpa vordringen. Auf folgende Symptome sollten Sie achten:

  • Rückgang des Zahnfleischs & Zahnfleischbluten
  • Süßlich-modriger Atem
  • Temperatur- & Berührungsempfindlichkeit
  • Pulsierender Schmerz im Zahnbereich
  • Ausgewölbter Kiefer bzw. verdickte Zahnwurzel

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen bei sich feststellen, sollten Sie sich rasch zahnmedizinische Hilfe suchen. Denn eine Wurzelentzündung kann nicht nur mit dem Verlust des Zahns enden, sondern im akuten Fall auch eine Belastung für den restlichen Körper darstellen. Bei unserem Team vom MundWerk im ALEXA sind Sie für Ihre Wurzelkanalbehandlung in Berlin-Mitte bestens aufgehoben.

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Wurzelbehandlung soll helfen, den geschädigten Zahn zu retten und eine Extraktion (Ziehen) zu vermeiden. Je nach individuellem Befund muss die Zahnärztin bzw. der Zahnarzt hierzu mehrere unterschiedlich komplexe Schritte vornehmen.

Im ersten Schritt wird der betroffene Zahn vom Rest des Mund-Rachen-Raums isoliert. Dann kann er behutsam aufgebohrt werden, wodurch ein Zugang zum Wurzelkanal entsteht. Anschließend wird die Entzündung mithilfe spezieller Instrumente und / oder Dental-Hightech-Lösungen wie Dentalmikroskopen entfernt und das Zahninnere mit einer antibakteriellen Spülung desinfiziert. Zum Schluss wird die Öffnung mit einer Füllung versehen, um das Eindringen neuer Bakterien zu verhindern.

Im Bereich der Endodontie ist Präzision essenziell. Um das Behandlungsziel, den Zahnerhalt, zu erreichen, müssen alle entzündeten Kanäle gefunden und gereinigt werden. Manche Wurzelkanäle sind relativ unkompliziert zu behandeln, während andere eng verzweigt verlaufen und so fein sind wie ein menschliches Kopfhaar. Daher kann die Behandlung je nach Befund innerhalb einer Sitzung abgeschlossen sein oder sich auf mehrere Termine verteilen.

Was Sie nach der Behandlung beachten sollten

Für eine erfolgreiche Heilung sollten Patientinnen und Patienten einer Wurzelbehandlung im Anschluss Folgendes beachten:

  • Kühlen Sie die Wange der behandelten Kieferseite laufend, um Schwellungen vorzubeugen.
  • Verzichten Sie in den ersten 24 Stunden auf Tabak & Kaffee.
  • Konsumieren Sie in der ersten Woche keinen Alkohol.
  • Treiben Sie für 4–5 Tage keinen Sport.
  • Achten Sie besonders auf eine gründliche Mundhygiene.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Wurzelbehandlung und suchen Sie einen neuen Zahnarzt in Berlin-Mitte? Im MundWerk im ALEXA kümmern wir uns gerne um Sie und Ihr Anliegen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin – online oder telefonisch unter: 030 – 264 790 980.

Ein Kommentar zu “Endodontie: Was Sie bei einer Wurzelkanalbehandlung erwartet

  1. Meine Frau hat seit gestern eine dicke Backe und sie ist sich nicht sicher was das Problem ist. Ich wusste nicht das ein Ausgewölbter Kiefer oder eine verdickte Zahnwurzel Anzeichen für eine kommende Wurzelbehandlung sind. Ich werde meiner Frau Bescheid geben damit sie sich auf den Zahnarztbesuch vorbereiten kann.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Peter Buschman Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.